Buchungshotline: +49 711 3260846deutschenglishitalianpolskiturkish
deutschenglish

Anfrage
Newsletter

In Wanderschuhen durch Südafrikas Nationalparks

Busrundreise mit lokaler, deutsch sprechender Reiseleitung

1. Tag: Johannesburg

Nach Ihrer Ankunft in Johannesburg Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel. Um ca. 12.45 Uhr fahren Sie nach Soweto. Sie besichtigen das Hector Pieterson Museum, das Mandela House (beide Eintritte inkl.) und sehen die Regina Mundi Kirche sowie "The Calabash", Afrikas größtes Stadion, von außen. 1 Nacht im Peermont Mondior Hotel. (A) Strecke: ca. 115 km

2. Tag: Johannesburg - Clarens

Heute fahren Sie in den etwa 11.600 Hektar großen Golden Gate Nationalpark. Sie haben dort Zeit zur freien Verfügung oder können an einer Nachmittagswanderung (ca. 2 Std.; Level 2-3) teilnehmen. 1 Nacht im Protea Hotel by Marriott Clarens. (F,A) Strecke: ca. 360 km

3. Tag: Clarens - Drakensberge

Morgens fahren Sie in die Drakensberge. Das UNESCO-Weltnaturerbe umfasst neben einer atemberaubende Gebirgslandschaft auch alte Felsmalereien der San. Nachmittags Wanderung auf dem Monks Cowl Wanderweg (ca. 4-5 Std.; Level 2-3). 2 Nächte im Goodersons Monks Cowl Golf Resort. (F,A) Strecke: ca. 230 km

4. Tag: Drakensberge - St. Lucia

Heute reisen Sie weiter ins Zululand, das neben Naturschätzen wie dem Greater St. Lucia (iSimangaliso) Wetland Park und dem Hluhluwe Umfolozi Park auch Zulu-Geschichte bietet. Der weltbekannte iSimangaliso Wetland Park ist der drittgrößte Nationalpark Südafrikas. Hier findet man u.a. die zweithöchsten bewaldeten Seedünen der Erde sowie die größten Krokodil- und Flusspferdbestände Südafrikas. 2 Nächte in der Amazulu Lodge. (F,A) Strecke: ca. 520 km

5. Tag: Hluhluwe Umfolizi Wildreservat

Frühe Buschwanderung (ca. 2 Std.; Level 1). Anschließend Aufbruch zum Hluhluwe Umfolozi Wildreservat, Heimat der größten Population weißer Nashörner weltweit. Danach erleben Sie während einer Bootsfahrt Nilpferde und Krokodile in ihrer natürlichen Umgebung. Nachmittags begeben Sie sich während einer Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug auf Entdeckungstour und können mit etwas Glück die "Big Five" beobachten. Abendessen in einem Restaurant. (F,A) Strecke: ca. 85 km

6. Tag: St. Lucia - Swaziland

Morgens fahren Sie ins Königreich Swaziland (Reisepass erforderlich). Abhängig von der Ankunftszeit haben Sie dort Freizeit. Nachmittags haben Sie die Wahl zwischen einer geführten Mountainbike-Tour (fakultativ, p.P. ca. ZAR 200), einem Ausritt im Mlilwane Wildlife Sancturay (fakultativ, p.P. ca. ZAR 360) oder einer ca. 2-stündigen Wanderung (Level 1). 1 Nacht im Mlilwane Wildlife Sanctuary - Beehive Villages. (F,A) Strecke: ca. 350 km

7. Tag: Swaziland - Hazyview

Heute kehren Sie nach Südafrika zurück. Am Nachmittag erwartet Sie eine Pirschfahrt im Reisebus durch den Krüger Nationalpark, einen der größten Nationalparks Afrikas. Alternativ Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug (fakultativ, p.P. ca. ZAR 860). Erleben Sie dort Wildtiere aus nächster Nähe. 1 Nacht im Sanbonani Resort Hotel. (F,A) Strecke: ca. 350 km

8. Tag: Hazyview - Johannesburg

Sehr früher Aufbruch nach Johannesburg. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder Fortsetzung des Programms gemäß Buchung. (F) Strecke: ca. 430 km.

LageFlughafen:
SonstigesNicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Rundreise im Doppelzimmer

Rundreise im Doppelzimmer

01.11.2017 - 31.10.2018 ab 1306 €/Tag

Details

Rundreise im Einzelzimmer

Rundreise im Einzelzimmer

01.11.2017 - 31.10.2018 ab 1443 €/Tag

Details

Die genannten Preise gelten für das Zimmer (bzw. Wohnung oder Haus), nicht pro Person!

Die Preise für die Rundreisen gelten je Aufenthaltsdauer und pro Person.

Hotel merken

Wir haben leider noch keine Rückmeldungen erhalten.



  Xing  Follow us on Twitter  Follow us on Facebook  Visit our YouTube-Channel  Visit our Flickr Photo Stream  Look at our Panoramio Photos