Buchungshotline: +49 711 3260846deutschenglishitalianpolskiturkish
deutschenglish

Anfrage
Newsletter

Große Südafrika Rundreise ab Kapstadt

Erleben Sie die spektakulären Szenerien und Landschaften des südlichen Afrikas

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise der besonderen Art und erleben Sie die spektakulären Szenerien und Landschaften des südlichen Afrikas mit deutschsprachiger Reiseleitung.

Erkunden Sie u.a. den Krüger Nationalpark, wo Sie mit etwas Glück auf die „Big Five“ treffen. Auch die Metropolen Johannesburg und Kapstadt, die Gartenroute sowie die Drakensberge stehen auf dem Programm und werden Sie sicher gleichermaßen beeindrucken.

Reiseverlauf: 1. Tag (Fr): Kapstadt (ca. 35 km)

Ankunft am Flughafen in Kapstadt, Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 3 Übernachtungen Holiday Inn Express Cape Town (Deluxe: A).

2. Tag (Sa): Kaphalbinsel (ca. 250 km)

Heute entdecken Sie die Kaphalbinsel. Die Rundfahrt führt durch Sea Point und Camps Bay nach Hout Bay. Von hier aus können Sie eine Bootsfahrt zur Seal Island, Heimatinsel vieler Seehunde, machen. (fakultativ, p.P. ca. ZAR 75). Über den Chapman´s Peak Drive, einer der schönsten Panoramastraßen der Welt, geht es weiter zum Kap der Guten Hoffnung. Am Cape Point fahren Sie mit der Zahnradbahn hinauf zum historischen Leuchtturm, von wo aus Sie spektakuläre Ausblicke genießen können. Nach einer kleinen Mittagspause führt die Fahrt weiter entlang des Boulders Beach mit seinen berühmten Pinguinkolonien, der Marinestadt Simon´s Town und dem Fischerdorf Kalk Bay, zurück nach Kapstadt. Abendessen im bekannten Richard´s Supper Stage (F,A).

3. Tag (So): Kapstadt (ca. 50 km)

Sie lernen heute die beeindruckenden Seiten Kapstadts kennen. Sie beginnen am Fuße des berühmten Tafelberges und haben die Möglichkeit mit einer Seilbahn (wetterabhängig, fakultativ, p.P. ca. ZAR 325) hinauf zu fahren. Vom Tafelberg aus führt die Stadtrundfahrt direkt ins Herz der Stadt, wo Sie u.a. das bunte Malaienviertel Bo Kaap, das Parlament und das Rathaus der Stadt besichtigen. An der Victoria & Alfred Waterfront können Sie einen ausgedehnten Einkaufsbummel unternehmen. Am Abend haben Sie die Möglichkeit den Tag im Restaurant Lelapa in Kapstadts ältestem Township Langa ausklingen zu lassen (fakultativ, p.P. ca. ZAR 300). (F).

4. Tag (Mo): Kapstadt – Oudtshoorn (ca. 450 km)

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zur Weiterreise nach Oudtshoorn, dem Zentrum der südafrikanischen Straußenindustrie. Die Fahrt führt entlang der landschaftlich reizvollen 'Route 62', einer Weinstraße zwischen der Langeberg und Riviersonderend Bergkette. Genießen Sie eine Weinprobe und eine Weinkellerbesichtigung auf einem Weingut der Region. Spätnachmittags Ankunft in Oudtshoorn. 1 Übernachtung im Queens Hotel. Standard (F) bzw. Deluxe (F, A).

5. Tag (Di): Oudtshoorn – Knysna (ca. 180 km)

Heute geht die Reise weiter nach Knysna. Sie kreuzen den Outeniqua Mountain Pass, der den Beginn der KIeinen Karoo markiert. Auf dem Weg besichtigen Sie die Cango Wildlife Ranch, die Cango Caves sowie eine Straußenfarm. Nachmittags können Sie Ihre freie Zeit nutzen, um eine Bootstour durch die prächtigen Lagunen von Knysna zu machen (fakultativ, p.P. ca. ZAR 200). Standard: Hotel Graywood (F) bzw. Deluxe: Protea Hotel Knysna Quays (Zimmer mit Lagunenblick, F).

6. Tag (Mi): Knysna – Port Alfred (ca. 450 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der Gartenroute in den Tsitsikamma Nationalpark und besichtigen dort den berühmten Big Tree, welcher geschätzt zwischen 600 und 800 Jahren alt ist und einen Umfang von 9 Metern hat. Anschließend Fotostopp an der Storms River Brücke. Nach dem Mittagessen am Nanaga Farm Stall geht die Fahrt weiter nach East London. 1 Übernachtung im The Royal St. Andrews Hotel. Standard (F) bzw. Deluxe (F).

7. Tag (Do): Port Alfred – Mtatha (ca. 320 km)

Der heutige Tag startet mit einer Stadtrundfahrt durch East London, einem der schönsten Orte des Ostkaps. Später geht es weiter nach Port Alfred, einer Stadt, die an der Mündung des Kowie Flusses liegt. Dort steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. 1 Übernachtung im Trennerys Hotel. Standard (F, A) bzw. Deluxe (F,A).

8. Tag (Fr): Mtatha – Drakensberge (ca. 550 km)

Frühmorgens brechen Sie zur Fahrt durch das Hinterland nach Kokstad auf. Sie fahren über den Kei River. Danach geht es weiter nach Qunu, dem Geburtstort und der Grabstätte Nelson Mandelas. Sie besuchen das Nelson Mandela Museum. Anschließend Weiterfahrt in die majestätischen Drakensberge. 2 Übernachtungen im Drakensberg Gardens Resort. Standard: Standardzimmer (F) bzw. Deluxe: Deluxe-Zimmer (F, A).

9. Tag (Sa): Drakensberge (ca. 60 km)

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit und nehmen Sie an einer Jeepfahrt auf den Sani-Pass im Königreich Lesotho teil (fakultativ, Reisepass erforderlich, p.P. ca. ZAR 1385; Preis gilt ab 10 Personen). Standard (F) bzw. Deluxe (F, A).

10. Tag (So): Drakensberge – St. Lucia (ca. 470 km)

Nach dem Frühstück geht es weiter nach Durban. Mittagessen in Durban (fakultativ). Während einer kurzen Orientierungsfahrt sehen Sie auch das spektakuläre Moses Mabhida Stadium. Anschließend Weiterfahrt nach St. Lucia. 1 Übernachtung Standard: Elephant Lake Hotel (F) bzw. Deluxe: Forest Lodge (F, A).

11. Tag (Mo): St. Lucia – Mkuze (ca. 200 km)

Diesen Morgen beginnt Ihr Tag mit einer Bootsfahrt im iSimangaliso Wetland Park. Das UNESCO Weltnaturerbe lädt ein, die größten Krokodil- und Flusspferdbestände Südafrikas in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Im Anschluss besuchen Sie Mbonise, ein kulturelles afrikanisches Dorf. Am Nachmittag erwartet Sie eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug durch den Hluhluwe-Umfolozipark, den ältesten Naturpark Afrikas. Hier haben Sie große Chancen, die 'Big Five' und die größte Population weißer Nashörner zu beobachten.

1 Übernachtung in der Zulu Nyala Heritage Safari-Lodge. Standard (F) bzw. Deluxe (F,A).

12. Tag (Di): Mkuze – Hoedspruit (ca. 640 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie durch das kleine Königreich Swaziland (Reisepass erforderlich), durchqueren das malerische Ezulwini Tal mit einem Stopp bei den 'Swazi Candles' und einem Kunsthandwerkermarkt. Weiterfahrt Richtung Krüger Nationalpark nach Hoedspruit. 2 Übernachtungen Kubu Safari Lodge. Standard: Standardzimmer (F) bzw. Deluxe: Superior Zimmer (F).

13. Tag (Mi): Krüger Nationalpark (ca. 180 km)

Heute erwartet Sie eine ganztägige Pirschfahrt im Reisebus durch einen der größten Nationalparks Afrikas. Erleben Sie dort mit etwas Glück die 'Big Five' und andere Wildtiere auf 20.000 km² aus nächster Nähe. Es besteht die Möglichkeit zu einer Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug (fakultativ, p.P. ca. ZAR 990). Standard (F) bzw. Deluxe (F,A).

14. Tag (Do): Hoedspruit – Johannesburg (ca. 575 km)

Die Reise führt Sie heute entlang der beliebten Panoramaroute nach Johannesburg. Sie halten am spektakulären Blyde River Canyon, dem größten grünen Canyon der Welt, besichtigen die Three Rondavels und die wunderschönen Felsauswaschungen der 'Bourke´s Luck Potholes'. Gegen Abend Ankunft in Johannesburg, Afrikas wirtschaftlicher Hauptstadt. Es gibt exzellente Museen, Kunstgallerien und organisierte historische sowie politische Stadtrundfahrten. 1 Übernachtung Standard: Peermont Metcourt (F) bzw. Deluxe: Peermont Mondior (F).

15. Tag (Fr): Johannesburg (ca. 100 km)

Nach einem letzten Frühstück in Südafrika brechen Sie zur Soweto-Tour im komfortablen Bus durch das bekannteste Township Südafrikas auf. Auf der Bustour besichtigen Sie das Hector Pieterson Museum. Sie lernen die Soweto-Kultur näher kennen, treffen Einheimische und testen lokales Essen sowie 'Omqombothi' (traditionelles Bier). Sie besichtigen ebenfalls das Mandela Haus, in dem Nelson Mandela von 1946 bis 1962 gelebt hat. Zudem sehen Sie die Regina Mundi Kirche und zuletzt 'The Calabash', Afrikas größtes Stadion. Die Rundreise endet um ca. 14.30 Uhr im Peermont Metcourt Hotel bzw. im Peermont Mondior und um 15.00 Uhr am Flughafen Johannesburg. Rückflug nach Deutschland oder Fortsetzung des Programms gemäß Buchung. (F)

Fahrt im klimatisierten Reisebus. Besichtigungen und Ausflüge einschl. Eintritts- und Nationalparkgeb. gemäß Reiseverlauf (fakultative Ausflüge sind vor Ort in bar zu zahlen). Lokale, Deutsch spr. Reiseleitung. Reiseführer.

Auch in umgekehrter Form als Rundreise ab Johannesburg buchbar.

LageFlughafen:
SonstigesNicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Rundreise im DZ

Rundreise im DZ

01.11.2017 - 31.10.2018 ab 1487 €/Woche

Details

Rundreise im EZ

Rundreise im EZ

01.11.2017 - 31.10.2018 ab 1856 €/Woche

Details

Die genannten Preise gelten für das Zimmer (bzw. Wohnung oder Haus), nicht pro Person!

Die Preise für die Rundreisen gelten je Aufenthaltsdauer und pro Person.

Hotel merken

Wir haben leider noch keine Rückmeldungen erhalten.



  Xing  Follow us on Twitter  Follow us on Facebook  Visit our YouTube-Channel  Visit our Flickr Photo Stream  Look at our Panoramio Photos