Buchungshotline: +49 711 3260846deutschenglishitalianpolskiturkish
deutschenglish

Anfrage
Newsletter

Jamaika auf eigene Faust erfahren

Für Individualisten...

Rundreisetag 1: Montego Bay

Übernahme des Mietwagens am Flughafen oder am Hotel El Greco.

TAGES-HIGHLIGHT Montego Bay

Die Provinzhauptstadt mit knapp 100.000 Einwohnern im Nordwesten der Insel ist besonders für ihr großes Unterhaltungsangebot bekannt. Am so genannten Hip Strip reihen sich die meisten Cafés und Bars aneinander. Am bekanntesten ist die Bar „Bobsled Café“ die von Mitgliedern der jamaikanischen Olympiamannschaft im Winter-Bob gegründet wurde. Die Mannschaft gelangte zu Weltruhm durch den Spielfilm „Cool Runnings“ im Jahre 1993, in dem eindrucksvoll dokumentiert

wird, wie vier Jamaikaner für die Teilnahme an der Winter-olympiade in Lillehammer trainieren –und das auf einer karibischen Insel in einer Sportart, für die man Eis und Schnee braucht.

Rundreisetag 2: Montego Bay – Runaway Bay

Tagesetappe 110 km

Start Richtung Greenwood Greathouse. Danach Falmouth mit der besterhaltenen georgianischen Architektur der Karibik. Besuch der Green Grotto, einer Tropfsteinhöhle mit unterirdischem kristallklarem See. Weiter entlang der Fern

Gully. The Cardiff Hotel Runaway Bay. (F)

TAGES-HIGHLIGHT Dunn‘s River Falls

Die Dunn’s River Wasserfälle (ca. 3 km westlich von Ocho Rios) gehören zu den Hauptsehenswürdigkeiten von Jamaica. Sie stürzen etwa 190 m in die Tiefe und können durch ihren stufenartigen Aufbau selbst von unerfahrenen Kletterern erklommen werden. Lassen Sie sich diesen „feuchten“ Spaß nicht entgehen.

Rundreisetag 3: Runaway Bay – Port Antonio

Tagesetappe 110 km

Fahrt nach Port Antonio. Besichtigung der Sun Valley Plantage. Danach Stopp in Boston Bay. Weiter nach Port Antonio zwischen dem Meer und den Blue Mountains. Planen Sie einen Halt zum Schwimmen am berühmten Sandstrand Frenchman's Cove ein. Hotel Jamaica Palace. (F)

TAGES-HIGHLIGHT Port Antonio

Seit dem späten 19. Jahrhundert als wichtigster Bananenhafen der Welt bekannt, besticht die beschauliche Kleinstadt heute durch ihr ursprüngliches Jamaikanisches Flair. Besonders sehenswert sind die alten Wohnhäuser am Town Market sowie das Gerichtshaus.

Rundreisetag 4: Port Antonio – Ocho Rios – Runaway Bay

Tagesetappe 140 km

Floßfahrt auf dem Rio Grande. Besuch der Somerset Falls. Wir empfehlen die Kunstgalerie Harmony Hall in Ocho Rios. Hotel Rooms Ocho Rios. (F)

TAGES-HIGHLIGHT

Ocho RiosDie hübsche Kleinstadt Ocho Rios liegt im Norden Jamaicas, in einer lang gezogenen Bucht, die sich in mehrere kleine Buchten aufteilt. Der Name Ocho Rios lässt sich aus dem spanischen ableiten und bedeutet übersetzt „Acht Flüsse“, obwohl nur drei kleine Füsse in die Bucht münden. Am Hafen des ehemaligen Fischerdorfes befinden sich auch zahlreiche Geschäfte und Souvenirläden, die zum Shoppen einladen.

Rundreisetag 5: Runaway Bay – Treasure Beach

Tagesetappe 150 km

Fahrt nach Nine Mile, dem Geburtsort von Bob Marley. Etwas außerhalb können Sie sein Mausoleum besuchen. Mandeville im Zentrum Jamaicas gilt als „englischste Stadt Jamaicas“. Fotostopp an der Bamboo Avenue, bevor es weiter an die Küste geht, z.B. nach Alligator Pond. Weiterfahrt nach Treasure Beach. Hotel Sunset Resort & Villas. (F)

TAGES-HIGHLIGHT Bamboo Avenue

Die Bamboo Avenue ist Jamaicas beliebtestes Fotomotiv. Der Bambuswald erinnert an eine endlos lang gezogene Natur-Kathedrale, deren Schiff in der Ferne verschwindet. Der Bambus wurde im 19. Jh. von den damaligen Großgrundbesitzern angepflanzt, die ihn besonders für seine Abschirmung gegen die Sonne schätzten.

Rundreisetag 6: Treasure Beach –Montego Bay

Tagesetappe 100 km

Bootssafari durch die Mangroven des Black River-Deltas. Der Besuch der YS Wasserfälle ist empfehlenswert. Fahren Sie gemäß Ihres gebuchten Anschlussprogramms zurück zum Flughafen Montego Bay. Rückgabe des Mietwagens und Transfer in Ihr gebuchtes Hotel. (F)

TAGES-HIGHLIGHT YS Wasserfälle

Die YS Wasserfälle sind einer der schönsten und beeindruckendsten Wasserfälle der Insel. Sie sind nicht so überlaufen wie die im Norden des Landes gelegenen Dunn’s River Falls und liegen etwas versteckt, ca. 25 km nördlich vom Black River entfernt. Der YS Fluss stürzt in etwa 15 Stufen zu Tal. Ein befestigter Pfad führt neben den Wasserfällen den Berg hinauf. Somit haben Sie die Möglichkeit das Spektakel noch einmal von oben und trockenen Fußes zu bestaunen

LageFlughafen:
SonstigesNicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Rundreise im Doppelzimmer

Rundreise im Doppelzimmer

Rundreise im Doppelzimmer

01.11.2017 - 31.10.2018 auf Anfrage

Details

Rundreise im Einzelzimmer

Rundreise im Einzelzimmer

Rundreise im Einzelzimmer

01.11.2017 - 31.10.2018 auf Anfrage

Details

Die genannten Preise gelten für das Zimmer (bzw. Wohnung oder Haus), nicht pro Person!

Hotel merken

Wir haben leider noch keine Rückmeldungen erhalten.



  Xing  Follow us on Twitter  Follow us on Facebook  Visit our YouTube-Channel  Visit our Flickr Photo Stream  Look at our Panoramio Photos