Buchungshotline: +49 711 3260846deutschenglishitalianpolskiturkish
deutschenglish

Anfrage

Bodrum  

Im antiken Halikarnassos befand sich eines der sieben Weltwunder...

Hotel Flamm

Hotel Flamm Bodrum

Das Flamm in Göltürkbükü...... mehr


Yu Hotel

Yu Hotel Bodrum

Ein hippes Design-Hotel für Gäste, die ausgefallene Unterkünfte schätzen.... mehr


Hotel Maki - Göltürkbükü

Hotel Maki Göltürkbükü Bodrum

Schickes Hotel in Türkbükü für Nachtschwärmer und Freunde guter Küche...... mehr


Hotel Atrium

Hotel Atrium Bodrum

Das Atrium liegt mitten in der Stadt...... mehr


Hotel Kuum

Hotel Kuum Bodrum

Ein Traum für Design-Liebhaber und Bauhausfans...... mehr


Bodrum war Vorreiter des türkischen Tourismus und entstand aus einer Künstlerkolonie, die der 1920 nach Bodrum strafversetzte Enkel eines Großwesirs gründete. Hier in der Verbannung begann er zu schreiben und ging als der Fischer von Halikarnassos in die Geschichte ein. Er machte das zuvor gänzlich unbekannte Bodrum zum Zentrum für Künstler, türkische Aussteiger und Intellektuelle. Mittlerweile ist die strahlend weiße Stadt mit mediterranem Flair und buntem Nachtleben zu einem Zentrum des türkischen Tourismus geworden, der Yachthafen ist einer der größten der Türkei. Spuren der Vergangenheit findet man noch im Amphitheater und die imposante Festung am Hafen lohnt einen Besuch. Bodrum hat seinen Charme nie eingebüßt und konnte sich aufgrund streng durchgesetzter Bauvorschriften einen eigenen Stil bewahren. Da man in der Stadt selbst wenig Ruhe findet, empfehlen sich als Standort für einen Aufenthalt einige der schönen ehemaligen Fischerstädtchen auf der Bodrum-Halbinsel, deren Einwohner mit gepflegten, schönen Boutiquehotels und hervorragenden Restaurants auf qualitativ hochwertigen Tourismus Wert legen. Hier liegen auch die Hotels, die wir Ihnen vorstellen, und zwar in Göltürkbükü, Torba und Yalikavak. Und auf der Fahrt über die Halbinsel sieht man immer wieder alte Windmühlen.

Tauchen

In Bodrum selbst und auch in den kleinen Orten auf der Halbinsel gibt es mehrere Tauchbasen. Zu den ganz alteingesessenen gehört Askin mit drei Tauchbasen, die Hauptbasis ist in Bodrum selbst. Die Tauchgebiete sind allerdings nicht ganz so interessant wie die Gebiete um Kas.

Nachtleben

Bodrum ist die Hochburg der türkischen High Society und hat dementsprechend viel an Nachtleben zu bieten. Da ist die Disco Halikarnassos, die weit über die Grenzen der Türkei hinaus bekannt ist, dann die Straße der Bars, eine Straße mitten in Bodrum, in der es ausschließlich Bars und Clubs gibt, in denen bis in die frühen Morgenstunden getanzt wird. Die bekannteste und älteste Bar ist das Hadi Gari. Es wurde 1974 gegründet, liegt traumhaft am Eingang zur Straße der Bars, umfasst mittlerweile 5000 qm und bietet Platz für 2000 Gäste, hat eine VIP-Ecke, eine Kunstgalerie und ist nach wie vor absolut in. Für alle, die die Nacht zum Tage machen möchten.


  Xing  Follow us on Twitter  Follow us on Facebook  Visit our YouTube-Channel  Visit our Flickr Photo Stream  Look at our Panoramio Photos